Home > UNAPO - Was wir machen > Projekte > BURKINA FASO

BURKINA FASO

Herzlich Willkommen auf unserem Projekt!


© Christ KEMAYO, Ouaga | "Mon Burkina Faso"
Prof. Dr. Jürgen Wacker in Ouagadougou!

Ouagadougou
(sprich: "Wagadugu"), umgangssprachlich auch "Ouaga", ist die Hauptstadt des westafrikanischen Staates
Burkina Faso.

Hier in der burkinischen Hauptstadt entsteht das von Prof. Dr. med. Jürgen Wacker initiierte, geplante und über die Grenzen von Burkina Faso hinaus zukunftsweisende Leuchtturmprojekt
"Ein Hospital für Frauen".

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse!

Neben dem Projekterfolg im engeren Sinne ist auch eine große Bekanntheit des Projektes durchaus beabsichtigt, denn neben dem eigentlichen Zweck wird das "Gesundheitszentrum in Ouagadougou, Burkina Faso" als Stützpunkt des Landes für die Burkinabè, aber auch für die zukunftsweisende internationale medizinisch-pharmazeutische Zusammenarbeit, eine Signalwirkung für zahlreiche Folgevorhaben in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit generell haben.

Ein "Hospital für Frauen"

Finden Sie über das Projekt sowie Land und Leute weitere Details:
Projektinfos
Länderinfos
UNAPO
© PYMOUS | Schwerpunktland deutscher Entwicklungspolitik
Burkina Faso
Deutsch-Afrikanische Freundschaftsgesellschaft in der Gynäkologie (DAFGG) - Menschen für Frauen e.V.
"Gesundheitspolitik"
The Association of European Parliamentarians with Africa (AWEPA)
Afrika | AWEPA | EU